Hier finden Sie eine kleine Liste, was im Trauerfall zu beachten und zu erledigen ist und welche Dokumente benötigt werden:

 

Bei Eintritt eines Todesfalles zu Hause

- Informieren Sie bitte zunächst einen Arzt; dieser stellt den Tod offiziell fest und fertigt eine Todesbescheinigung an

-Rufen Sie einen Bestatter an. Dieser steht Ihnen ab Anruf zur Seite und erklärt Ihnen die weitere Vorgehensweise. Eine Überführung des Verstorbenen kann erfolgen, sobald eine Todesbescheinigung vorliegt.

-Eine Aufbahrung zu Hause ist durchaus möglich, eine sofortige Überführung des Verstorbenen nicht verpflichtend - besprechen Sie dies mit dem Bestatter

 

Benötigte Dokumente

- Heiratsurkunde bzw. Geburtsurkunde bei Ledigen

- Sterbeurkunde des Ehepartner oder Scheidungsurteil

- Krankenkassenkarte

- Rentennachweise

- Versicherungsverträge

- Nachweise über andere Verbindlichkeiten, die gekündigt werden sollen, wie z.B. Zeitungsabonnements und das Telefon

 

Weiteres

- Kleidung für den Verstorbenen

- Persönliche Gegenstände, Erinnerungsstücke, die dem Verstorbenen mitgegeben werden sollen